Albin Mueller set liquore in peltro Art Nouveau intorno al 1905 Gerhardi e Cie. Germania

Set liquore Art Nouveau, Composto da 6 tazze da liquore, brocca da liquore e vassoio, Design: Albin Mueller intorno al 1905, Esecuzione: Gerhardi & Cie., Lüdenscheid Germania intorno al 1905, peltro

Prezzo su richiesta
N. Elemento 5104
Denes-Szy Logo Attualmente non disponibile

Albin Mueller set liquore in peltro Art Nouveau intorno al 1905 Gerhardi e Cie. Germania

Set liquore Art Nouveau
Composto da 6 tazze da liquore, brocca da liquore e vassoio
Design: Albin Mueller intorno al 1905
Esecuzione: Gerhardi & Cie., Lüdenscheid Germania intorno al 1905, peltro
Vassoio contrassegnato con il modello n. 690
Dimensioni: altezza brocca 22,2 cm, altezza tazza liquore 5,5 cm – 1 pollice (pollice) = 2,54 cm –
Condizioni: condizioni originali superiori alla media


Albin Müller Jugendstil Zinn Likörset um 1905 Gerhardi und Cie.

Jugendstil Likörset
bestehend aus 6 Likörbechern, Likörkanne und Tablett
Entwurf: Albin Mueller um 1905
Ausführung: Gerhardi & Cie., Lüdenscheid Deutschland um 1905, Zinn, gegossen
Tablett gemarkt mit Modell Nr. 690
Maße: Höhe Kanne 22,2 cm, Höhe Likörbecher 5,5 cm – 1 inch (Zoll) = 2,54 cm –
Zustand: überdurchschnittlich guter Originalzustand
Literatur: Institut Mathildenhöhe (Hg.): Museum Künstlerkolonie Darmstadt. Katalog, S. 173, No. 258

– Künstler-Kolonie Darmstadt, Ein Dokument deutscher Kunst, 1901 –
Literatur: Künstlerkolonie Mathildenhöhe Darmstadt 1899-1914; Das Buch zum Museum.

Weiterführende Literatur:
Literatur: KERSSENBROCK-KROSIGK, Dedo von: Metallkunst der Moderne. Bröhan-Museum. Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus (1889-1939).
Literatur: Spurensuche: Friedrich Adler zwischen Jugendstil und Art Deco, Stuttgart 1994
Literatur: Erlesenes aus Jugendstil und Art Déco, Die Sammlung Giorgio Silzer, Ausstellungskatalog Grassi Museum, Museum für Kunsthandwerk 1997
Literatur: ORIVIT Zinn des Jugendstils aus Köln ; die Bestände der Sammlung Gertrud Funke-Kaiser,
des Kreismuseums Zons, des Rheinischen Freilichtmuseums und Landesmuseums für Volkskunde, Kommern,
des Kölnischen Stadtmuseums und der Sammlung H. G. Klein, 1992

Albin Müller [Dittersbach 1871 – 1941 Darmstadt] dt. Architekt, Entwerfer für Kunstgewerbe, Maler. Bevor er 1906 auf dei Mathildenhöhe an die Darmstädter Künstlerkolonie berufen wird, beteiligt er sich höchst erfolgreich mit Inneneinrichtungen und Kunstgewerbestücken, hauptächlich aus Zinn, Gusseisen und Serpentinstein, an der Internationalen Ausstellung in Turin 1902 sowie 1904 an der Weltausstellung in St. Louis. Es folgten die Teilnahmen an der hessischen Landesausstellung 1908 (Architektur) und an der Brüsseler Weltausstellung 1910 (Speisezimmer). Besonders erfolgreich ist er nun auf dem Gebiet der Keramik. 1908 wird der Autodidakt nach Olbrichs Tod führender Architekt der Darmstädter Künstlerkolonie.

Vergleichsstücke befinden sich in der Sammlung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte MKK Dortmund und sind Teil der Ausstellung “Rausch der Schönheit. Die Kunst des Jugendstils (9. Dezember 2018 – 23. Juni 2019)

Zeitgenössische Literatur, Innendekoration XIV. Jahrgang Darmstadt 1903, Kunstgewerbliche Betrachtungen im Anschlusse an die Arbeiten A. Müller`s

SFO Museum San Francisco, Ausstellung von Juni 2012 – Dezember 2012 im Terminal 2:  Tee oder Kaffe Kanne mit StänderForm, Function, and Beauty: Design Variations in Metalwork from the Margo Grant Walsh Collection

Albin Müller Jugendstil Zinn Likörset um 1905 Gerhardi und Cie.

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT. Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

 

Sind Sie damit einverstanden, dass Google Daten über die Nutzung dieser Website erhebt? Persönliche Daten werden dabei NICHT gespeichert. Bin NICHT einverstanden!

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.