KPM Neuosier salsiera in porcellana Imperatore Wilhelm II 1909

Salsiera con piattino fisso dal servizio da tavola reale prussiano, aquila prussiana con FR per Federico il Grande, Esecuzione: KPM Berlino 1909

Prezzo su richiesta
N. Elemento 5258
Denes-Szy Logo 1 articoli disponibili

KPM Neuosier salsiera in porcellana Imperatore Wilhelm II 1909

Salsiera con piattino fisso
dal servizio da tavola reale prussiano, modello Neuosier
con decorazione in ferro rosso e oro, aquila prussiana con FR per Federico il Grande
Esecuzione: manifattura reale di porcellana Berlino, KPM Berlino 1909
Marchi: marchio scettro blu, globo imperiale rosso, monogramma WR con corona reale e 1909, marchio del pittore, lettera dell’anno I per il 1909
Dimensioni: 25,5 x 17,5 x 8,5 cm – 1 pollice = 2,54 pollici
Condizione: ottime condizioni originali


KPM Neuosier Porzellan Sauciere Kaiser Wilhelm II 1909

Sauciere mit festem Unterteller
aus dem königlich preussischen Tafelservice, Modell Neuosier
mit eisenrotem und goldenem Dekor, Preussischer Adler mit FR für Friedrich den Großem
Ausführung: Königliche Porzellanmanufaktur Berlin, KPM Berlin 1909
Marken: Blaue Zeptermarke, roter Reichsapfel, Monogramm WR mit Königskrone und 1909, Malermarke, Jahresbuchstabe I für 1909
Maße: 25,5 x 17,5 x 8,5 cm – 1 Inch = 2,54 Zoll
Zustand: sehr guter Originalzustand

HISTORIE:
Das Jahr 1918 markiert das Ende der Monarchie. Der Kaiser geht ins Exil.
Die KPM wird zur Staatlichen Porzellan-Manufaktur. 1918-1988
Ab 1988 wird die Manufaktur wieder umbenannt in Königliche Porzellan Manufaktur, Berlin GmbH.
Ausführliche Historie siehe https://www.kpm-berlin.com/manufaktur/kpm-geschichte/

Weiterführende
Literatur: Treskow, Irene von: Die Jugendstil-Porzellane der KPM. Bestandskatalog der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin 1896-1914, München 1971 (Materialien zur Kunst des 19. Jahrhunderts, 5),
Literatur: Mundt, Barbara: 40 Jahre Porzellan. Siegmund Schütz zum 80. Geburtstag. Berlin 1986
Literatur: Berliner Porzellan vom Jugendstil zum Funktionalismus 1889 -1939, hrsg. v. Bröhan-Museum, Ausstellung, Berlin, Bröhan-Museum, 1987, Berlin 1987,
Literatur: Jarchow, Margarete: Berliner Porzellan im 20. Jahrhundert. Hamburg 1988
Literatur: Porzellan. Kunst und Design 1889 bis 1939. Vom Jugendstil zum Funktionalismus, bearb. v. Karl H. Bröhan, Berlin 1993 (Bestandskatalog des Bröhan-Museums, Bd. 5, 1),
Literatur: Um 1909, Porzellan aus Berlin, Meissen, Nymphenburg, – Ausstellungskatalog – Eine Ausstellung zum 90jährigen Bestehen des Hetjens-Museums, Düsseldorf 1999
Literatur: Jacobsen, Hans-Peter: Marguerite Friedlaender-Wildenhain, Den eigenen Vorstellungen Gestalt geben, Gera 2009.
Literatur: Lust auf Dekor – KPM-Porzellan zwischen Jugendstil und Art Deco. Die Ära Theo Schmuz-Baudiß, hrsg. v. Tobias Hoffmann / Claudia Kanowski, Ausstellung, Berlin, Bröhan-Museum, 2013 / 2014, Köln 2013 (Veröffentlichungen des Bröhan-Museums, 1987- , 19),

Literatur: Kaiserlicher Kunstbesitz aus dem Holländischen Exil, Haus Doorn. Katalog der Staatlichen Schlösser und Gärten Berlin, Berlin 1991.
Literatur: Kaiserliches Gold und Silber, Schätze der Hohenzollern aus dem Schloss Huisdoorn. Deutsches Goldschmiedehaus Hanau. Berlin 1985.KPM Neuosier Porzellan Suppenteller Kaiser Wilhelm II 1897

KPM Neuosier Porzellan Sauciere Kaiser Wilhelm II 1909

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT.
Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

Sind Sie damit einverstanden, dass Google Daten über die Nutzung dieser Website erhebt? Persönliche Daten werden dabei NICHT gespeichert. Bin NICHT einverstanden!

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.