Posate in argento Wilkens Epoca Prof. Wolf Karnagel 1975

Servizio di posate in argento per 10 persone, 72 pezzi, Modello Epoca, Design: Professor Wolf Karnagel 1975,  Wilkens, Brema ca. 1980, Germania, argento sterling 925

Prezzo su richiesta
N. Elemento 5448
Denes-Szy Logo 1 articoli disponibili

Posate in argento Wilkens Epoca Prof. Wolf Karnagel 1975

Servizio di posate in argento per 10 persone, 72 pezzi
Modello Epoca
Design: Professor Wolf Karnagel 1975
Esecuzione: Wilkens, Brema, intorno al 1980, Germania, argento sterling 925
composto da:
10x cucchiai da tavola 20 cm, 10x forchette da tavola 20,5 cm, 10x coltelli da tavola 24 cm, 10x forchette da dessert 18,5 cm, 10x coltelli da dessert 22,5 cm, 10x cucchiaini da tè 14 cm, 10x forchette da torta 15,5 cm, 2x forchette da portata 19 cm
= 72 pezzi in totale
– 1 pollice = 2,54 cm –
Condizione: molto buono

Queste posate sono disponibili per un massimo di 12 persone!


Sterling Silber Besteck Wilkens Epoca Prof. Wolf Karnagel 1975

Silber Besteck Set für 10 Personen, 72 teilig
Modell Epoca
Entwurf: Professor Wolf Karnagel 1975
Ausführung: Firma Wilkens, Bremen ca. 1980, Deutschland, Sterling Silber 925
bestehend aus:
10x Tafellöffel 20 cm, 10x Tafelgabel 20,5 cm, 10x Tafelmesser 24 cm, 10x Menügabel 18,5 cm, 10x Menümesser 22,5 cm, 10x Teelöffel 14 cm, 10x Kuchengabel 15,5 cm, 2x Vorlegegabel 19 cm
= 72 Teile gesamt
– 1 Inch = 2,54 cm –
Zustand: sehr gut

Dieses Besteck ist bis zu 12 Personen erhältlich, kontaktieren Sie uns!

Professor Wolf Karnagel, deutscher Produkt-Designer.
Ausbildungen zum Dekorateur und zum Einzelhandelskaufmann, ab 1962 Studium der Produktgestaltung an der Hochschule für bildende Kunst in Braunschweig bei Professor Kampmann. Danach Designer für die KPM Berlin, ab 1970 selbständig. 1991 Lehrstuhl für Industrie Design an der Fachhochschule Niederrhein in Krefeld.

Literatur: Jochen Amme: Historische Bestecke. Formenwandel von der Altsteinzeit bis zur Moderne [Arnoldsche (2003)]
Literatur: Susanne Prinz: Besteck des 20. Jahrhunderts. Vom Tafelsilber zum Wegwerfartikel, München 1993.

Literatur zur Firma Wilkens:
M. H. Wilkens & Söhne (Hrsg.): 1810–1910. Kurze Geschichte der Gründung des Geschäfts und seiner Entwicklung in den 100 Jahren seines Bestehens. (Festschrift) Druckerei Freese, Bremen 1910.
Hermann Entholt: Wilkens, Martin Heinrich. In: Historische Gesellschaft des Künstlervereins (Hrsg.): Bremische Biographie des neunzehnten Jahrhunderts. Gustav Winter, Bremen 1912.
Alfred Löhr: Bremer Silber. Von den Anfängen bis zum Jugendstil. (Handbuch und Katalog zur Sonderausstellung vom 6. Dezember 1981 bis 18. April 1982 im Bremer Landesmuseum / Focke-Museum) Bremen 1981.
Lena Fellmann: 200 Jahre Wilkens Bremer Silberwaren. Zur Geschichte eines bremischen Familienunternehmens. In: Bremisches Jahrbuch, Band 89 (2010), S. 167–229.

Für Sammler von Jugendstilbestecken lohnt sich der Besuch in Solingen im: Deutsches Klingenmuseum Solingen, Jugendstilbestecke

Sterling Silber Besteck Wilkens Epoca Prof. Wolf Karnagel 1975

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT.
Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

Sind Sie damit einverstanden, dass Google Daten über die Nutzung dieser Website erhebt? Persönliche Daten werden dabei NICHT gespeichert. Bin NICHT einverstanden!

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.

Formulario di contatto

Accetto che i miei dati di contatto possano essere memorizzati e utilizzati per contattare e rispondere al mio messaggio.