Augsburg 1700 Silber Rubinglas Weinbrandschale

Augsburg ca.1700 Silber vergoldet, Rubinglas Weinbrandschale Augsburger Barock

Prix sur demande
N ° d'article 4176
Denes-Szy Logo Actuellement pas disponible

Augsburg 1700 Silber Rubinglas Weinbrandschale,
zweihenklige Rubin Glas Weinbrandschale, vergoldete Silberfassung
Silber, vergoldet, gegossen, getrieben, ausgesägt und gelötet
Meister: TOBIAS BAUR, Augsburg ca. 1700

“Das Wissen um die rotfärbende Eigenschaft von kleinsten Mengen Gold bestand bereits in der Antike, doch erst in den 1680er Jahren gelang es dem Alchemisten Johannes Kunckel (um 1630 bis 1703), damit transluzides dauerhaft rotes Glas zu erzeugen und es seriell herzustellen. Nach ihm auch Kunckelglas genannt, löste das luxuriöse Goldrubinglas eine ungeheure Anziehung auf die Zeitgenossen aus.
In der Stuttgarter Kunstkammer haben sich seit 1792 über 30 Stücke dieser kostbaren Goldrubingläser erhalten. Viele Gefäße sind dabei Bestandteil einer mehrteiligen Garnitur.”

Tobias Baur was specialized in mounted silver work. There are exemples in various materials, hardstosne, enamel, porcelain and ruby glass has been recorded.
He was born ca.1660 and is the son of Mattheaus Baur I. and died 1735
Silver gilt mounted ruby glass works /

pieces are recorded by Seling in several Museums / Collections like
The Rudolf Oetker Collection
The Hermitage, St. Petersburg
Iparmüvészeti Múseum, Budapest

Sie haben Fragen zum Objekt? Nehmen Sie KONTAKT mit uns auf!

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT.
Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!