Coupe en arg Memento Mori, Dueren Allemagne vers 1780

Coupe à la mémoire de Johann Gerhard TRIMBORN [1695 – 1762], Vogt du duché de Jülich-Berg, Maître: Franciscus ou Wilhelm Müller, Düren (cf. Scheffler p. 145), Lot d’argent 13, dorure intérieure d’origine

Prix sur demande
N ° d'article 2743
Denes-Szy Logo Actuellement pas disponible

Coupe en arg Memento Mori, Dueren Allemagne vers 1780

Coupe à la mémoire de Johann Gerhard TRIMBORN [1695 – 1762], Vogt du duché de Jülich-Berg
Maître: Franciscus ou Wilhelm Müller, Düren (cf. Scheffler p. 145)
Lot d’argent 13, dorure intérieure d’origine
Dimensions: hauteur 9,3 cm, diamètre en haut 7,7 cm, poids 163 g.
– 1 pouce (pouce) = 2,54 centimètres –
État: très bon


Dürener Silberbecher Memento Mori ca. 1780

zum Gedenken an Johann Gerhard TRIMBORN [1695 – 1762], Vogt des Herzogtums Jülich-Berg
Das Trimbornsche Familienwappen wird gehalten von Kronos mit Sanduhr und dem personifizierten Tod als Sensenmann, mit Inschrift J G Trimborn 1762
Meister: Franciscus oder Wilhelm Müller, Düren (vgl. Scheffler S. 145)
Silber 13 Lot, Original Innenvergoldung
Maße: Höhe 9,3 cm, Durchmesser oben 7,7 cm, Gewicht 163 g.
— 1 Inch (Zoll) = 2,54 Zentimeter —
Zustand: sehr gut

Literatur: Clasen, Carl-Wilhelm: Rheinische Silbermarken. Die Marken und Werke der Rheinischen Goldschmiede. CMZ Verlag Rheinbach-Merzbach 1986.

Literatur: Irmscher, Günter: Das Kölner Goldschmiedehandwerk 1550-1800. Eine Sozial- und Werkgeschichte. Regensburg 2005.
Literatur: Bemmann, Hildegund: Rheinisches Tafelsilber. Silbernes Prunk- und Tafelgerät des nördlichen Rheinlandes von 1550-1800. Rheinbach-Merzbach 1992.
Literatur: Meta Patas: 400 Jahre Gold – und Silberschmiedekunst in Düsseldorf Ausstellung vom 8.11 bis 2.12 1977 SW: Goldschmiedekunst Silberschmiedekunst Düsseldorf

Weiterführende Literratur:
Literatur Reiner Neuhaus und Ekkehard Schmidberger: Kasseler Silber aus Barock, Empire und Gründerzeit
Literatur Ernst-Ludwig Richter : Altes Silber imitiert kopiert gefälscht
Literatur Baumstark, Reinhold, Helmut Seling und Lorenz Seelig: Silber und Gold. Augsburger Goldschmiedekunst für die Höfe Europas. Hirmer Verlag, München 1994
Literatur Manfred Meinz: Schönes altes Silber. Keysers Handbuch für Sammler u. Liebhaber. 2. Auflage. Gütersloh 1987.
Karl Hernmarck: Die Kunst der europäischen Gold- und Silberschmiede von 1450-1830, München 1978.
Literatur Helmut Seling: Die Augsburger Gold- und Silberschmiede 1529 – 1868. Meister Marken Werke, München 2007.

Literatur: Rosenberg, Marc: Der Goldschmiede Merkzeichen. Band I-IV, Frankfurt am Main 1922.
Literatur: Tardy: International hallmarks on silver. Paris 1985.

Dürener Silberbecher Memento Mori ca. 1780

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT.
Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!