‘larmes congelées’, Tom Wesselmann, Rosenthal

Frozen Tears, Tom Wesselmann (1931-2004), Assiette d’artiste en porcelaine de Rosenthal n ° 21. 1985. (Edition limitée à 3000 pièces / plaque), Edition Rosenthal, série d’art limitée (éditeur)

Prix sur demande
N ° d'article 1246
Denes-Szy Logo 1 articles disponibles

‘larmes congelées’, Tom Wesselmann, Rosenthal

Frozen Tears
Tom Wesselmann (1931-2004),
Assiette d’artiste en porcelaine de Rosenthal n ° 21. 1985.
(Edition limitée à 3000 pièces / plaque) Edition Rosenthal, série d’art limitée (éditeur)
assiette
Matériel: porcelaine, partiellement colorée.
Dimensions: diamètre 26 cm
Signé sur le bord de la planche sous le texte du poème (anglais): Tom Wesselmann.


‘Frozen Tears’
Tom Wesselmann (1931-2004),
Rosenthal Porzellan Künstlerteller Nr. 21. 1985.
(Limitierte Auflage 3000 Stück/Teller) Edition Rosenthal, limitierte kunstreihen (Hrsg.)
Teller
Material: Porzellan, partiell farbig gefasst.
Maße: Durchmesser 26 cm
Signiert am Tellerrand unterhalb des Gedichttextes (englisch): Tom Wesselmann.
Zeitlich limitierte Auflage und nur selten zu bekommen.
Nochmals signiert sowie nummeriert, datiert und bezeichnet auf der Unterseite: 3000/0000, Tom Wesselmann, 1985, Gedichttext (deutsch).
“Gefrorene Tränen weilen verborgen in vergilbender Erinnerung, messen die Zeit in Blumen des Schweigens”

Tadelloser Sammlerzustand und 1. Wahl.

Tom Wesselmann (* 23. Februar 1931 in Cincinnati, Ohio; † 17. Dezember 2004 in New York) war ein US-amerikanischer Maler, Grafiker und Objektkünstler;
wichtigster Repräsentant der amerikanischen der Pop Art

Künstler der Limitierten Kunstreihe: Frank Stella, Günther Uecker, Lucio Fontana, Viktor Vasarelly, Tom wesselmann, von Weizsäcker, Tapio Wirkkala, Björn Wiinblad, Timo Sarpaneva,
Salomé (Wolfgang Cihlarz), Otto Piene, Eduardo Paolozzi, HAP (Helmut Andreas Paul) Grieshaber,

“Kunst als Anspruch:
Der Weg zur Kunst begann bei Rosenthal Anfang der 60er Jahre. In Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern entstanden Wandreliefs und Objekte in Porzellan, die zur Zeit der 3. “documenta”
1964 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Bis heute wurden die Limitierten Kunstreihen kontinuierlich fortgesetzt und ausgebaut. Neben Reliefs und freien Objekten nun auch in Glas,
Keramik oder als Möbel-Solitaire entstanden auch Künstler-Dekore. Rosenthal hat allein hierbei mit 100 bekannten Künstlern aus aller Welt zusammengearbeitet, über die Sie unsere Portraits:
Designer für Rosenthal informieren. Eine besondere Ehre widerfuhr Philip Rosenthal 2003 mit einer Reihe neuer limitierter Objekte “Hommage | Philip Rosenthal”, die befreundete Künstler
nach seinem Tod für ihn entworfen oder ihm gewidmet haben.” Rosenthal AG.

Tom Wesselmann Frozen Tears Rosenthal Porzellan Teller

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT. Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

Sind Sie damit einverstanden, dass Google Daten über die Nutzung dieser Website erhebt? Persönliche Daten werden dabei NICHT gespeichert. Bin NICHT einverstanden!

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.