F. Hingelberg Sterling Marmeladendose Aarhus 1940-48

Konfitürendose mit Glaskorpus und Sterling Silber Deckel, Entwurf: Svend Weihrauch, Ausführung: Frantz Hingelberg Silberschmiede, Aarhus 1940-48, Dänemark, Sterling Silber

Preis auf Anfrage
Art.Nr. 4989
Denes-Szy Logo 1 Artikel vorhanden

F. Hingelberg Sterling Marmeladendose Aarhus 1940-48

Konfitürendose mit Glaskorpus und Sterling Silber Deckel
Entwurf: Svend Weihrauch
Ausführung: Frantz Hingelberg Silberschmiede, Aarhus 1940-48, Dänemark, Sterling Silber
Maße: Höhe mit Deckel ca. 11 cm, Höhe ohne Deckel ca. 7,8 cm, Durchmesser oben ca. 8 cm
— 1 Inch (Zoll) = 2,54 Zentimeter —
Deckel gemarkt mit F. Hingelberg Aarhus 925S, Sterling Denmark und Modell nr. 488 C sowie F.J.H.
Zustand: sehr gut

Solv, Glas, Sterling Denmark, Sterlingsilber

Die Auswirkungen des Weltkriegs und der Nachkriegszeit schlagen sich natürlich auch in den Stückzahlen der ausgeführten Entwürfe nieder, sodass hier von einer sehr geringen Stückzahl auch bei der Korpus-Ware ausgegangen werden kann.

Viele Stücke sind abgebildet in einem fantastischen Katalog STERLING Frantz Hingelberg von 1958

“Silver…
means contemporary Danish Art Handicraft. Over the years it has gained universal recognition thanks to its modern style and superior quality. It has been displayed at exhibitions all over the globe, and Danish as well as foreign museums have secured for themselves some of the most outstanding pieces.
Sterling hollow ware of supreme artistic standard always was our speciality, but in addition we make a minor number of flatware designs also in Sterling silver.
This booklet presents some of our latest and finest pieces designed by Svend Weihrauch and Vagn Aage Hemmingsen.
The hall-mark of these designs is simplicity, the characteristic feature of the fashioning of our era. Thus they become liftime treasures and eternal mementoes to posterity.”

“Danish designer and silversmith Svend Weihrauch was among the vanguard of mid-twentieth century silversmiths who embraced organic
modernism—a style characterized by biomorphic shapes and undecorated surfaces.
Weihrauch’s entrée tea service from 1948 feature tapered, asymmetrical forms and elegant loop handles—a clear departure from the designer’s earlier Art Deco-inspired work.”

Belegstücke in Austellungen oder Sammlungen:
Original Zeitungsartikel vom 24.2.1950

SFO Museum San Francisco, Ausstellung von April 2011 – September 2011 im Terminal 2: Als Service – Teekanne, Zuckerschale, Sahnegießer,
Milchkännchen, Sauciere ohne Emaillierung A Century of Silver and Metalwork from the Margo Grant Walsh Collection

Svend Weihrauch [Viborg 1899 – 1962 Aarhus], dänischer Designer und Silberschmied. Ausbildung als Silberschmied 1914-18 bei Hans Christian Matthiasen in Nykobing, danach arbeitete Weihrauch mehrere Jahre bei der Georg Jensen Silberschmiede, bis er 1928 (bis 1956) bei der Franz Hingelberg Silberschmiede in Aarhus Werkstattleiter und alleiniger Gestalter wurde. Als Designer wurde er bereits zu Lebzeiten als herausragenden Vertreter des Funktionalismus geschätzt, auch international, wie auf den Weltausstellungen in Brüssel 1935, Paris 1937 und New York 1939

Literatur: Jörg Schwandt: Svend Weihrauch Solv Silver 1928-1956. ein dänischer Funktionalist. Koldinghus 1998
Literatur: Grassi Museum für Angewandte Kunst Leipzig, Austellung und Katalog, Made in Denmark, Formgestaltung seit 1900, Seite 120, 124.
Literatur: Metallkunst der Moderne. Bröhan Museum, Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus (1889-1939). Berlin 2001. Bestandskatalog Band VI, S. 52 ff.

Weiterführende Literatur:
Literatur: Taylor und Laskey: Georg Jensen Holloware. The Silver Fund Collection
Literatur: Designlexikon International, Jensen, Georg
Literatur: Janet Drucker, Georg Jensen: a tradition of splendid silver 2nd Edition.
Literatur: Janet Drucker, Georg Jensen, A tradition of splended silver (1997).
Literatur: David A.Taylor: Georg Jensen Jewelery, 2005
Literatur: Georg Jensen Silversmithy, 77 Artist, 75 Years.

Literatur: Jörg Schwandt: Karl Gustav Hansen. Solv / Silber 1930-1994.
Literatur: Chr. Rimestad: En – solist i sølv: En biografi om sølvsmeden Evald Nielsen
Literatur: Bröhan Museum (Hrsg.): Metallkunst der Moderne, Bestandskataloge des Bröhan-Museums IV. Berlin 1990

Belegstücke in Austellungen oder Sammlungen:
Original Zeitungsartikel vom 24.2.1950

SFO Museum San Francisco, Ausstellung von April 2011 – September 2011 im Terminal 2: Als Service – Teekanne, Zuckerschale, Sahnegießer,
Milchkännchen, Sauciere ohne Emaillierung A Century of Silver and Metalwork from the Margo Grant Walsh Collection

F. Hingelberg Sterling Marmeladendose Aarhus 1940-48

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT.
Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

Aktuelle Produkte von Svend Weihrauch

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.