Künstler
Nielsen, Harald

Aktuelle Produkte von Nielsen, Harald

Georg Jensen Silber handmade Pyramide Marmeladendose 583

Georg Jensen Sterling Silver KONFITÜREN MARMELADEN DOSE 583 (A) MIT DECKEL UND UNTERTELLER Design Harald Nielsen 1929, PYRAMIDE Muster; Kopenhagen 1925-32/ca.1950

Georg Jensen Silber Leuchter 324 Granatapfelleuchter

Georg Jensen Silber Leuchter # 324, GRANATAPFELLEUCHTER, Entwurf: Georg Jensen 1919, Kopenhagen 1925-32

Georg Jensen Sterlingsilber kleines Tablett 433 C

Georg Jensen Silber 925 KLEINES TABLETT, UNTERSETZER # 433 C, Entwurf: Georg Jensen 1926, Kopenhagen 1954

Georg Jensen Silber Pyramide 15 Salzlöffel kl

Georg Jensen Salzlöffel KLEIN, Muster Pyramide, Entwurf Harald Nielsen 1927, Kopenhagen, Dänemark

Georg Jensen Silber Pyramide 761 B Brot Gebaeck Schale

Georg Jensen Art Deco Brotschale # 761 B, Muster Pyramide, Sterlingsilber, Kopenhagen, Dänemark

Georg Jensen Silber Fingerschale 580 A Harald Nielsen alt

Georg Jensen Sterling Silber RUNDE FINGERSCHALE # 580n A, Entwurf: Harald Nielsen ca. 1929, Kopenhagen 1925-32 Krönchenmarke

Georg Jensen Silber Besteck PYRAMIDE # 15, Gewürzschale

Georg Jensen Silber Gewürzschale mit Löffel, Muster Pyramide, Entwurf Harald Nielsen 1927, Kopenhagen, Dänemark

Georg Jensen Silber SAXBO Art Deco Konfituerendose 363 B HN

Georg Jensen Silber & Saxbo Keramik, Konfitüren-, Marmeladendose # 363 B, Sterlingsilber, Entwurf Harald Nielsen ca. 1920, Kopenhagen ca. 1950

Georg Jensen Silber Pyramide 15 Messerbaenkchen

Georg Jensen HN Sterling Silber Messerbaenkchen, Muster Pyramide, # 15 KNIFE REST

Künstler
Darmstädter KünstlerkolonieÉcole de NancyAlbertus, GundorphAmberg, AdolphArgy Rousseau, GabrielAshbee, Charles RobertBach, ElviraBarth, ArthurBehn, FritzBehrens, PeterBernadotte, SigvardBianconi, FulvioBindesbøll, ThorvaldBugatti, CarloChampion, TheoChristiansen, HansCihlarz, WolfgangClarenbach, MaxDelapchier, LouisDitzel, NannaDufrène, MauriceDupagne, ArthurEckhoff, TiasEisenloeffel, Jande Feure, GeorgeFontana, LucioFriedlaender, MargueriteGaillard, A.Gallé, ÉmileGradl, MaxGrieshaber, HAPGrosjean, CharlesGrosz, GeorgeGrust, TheodorGuimard, HectorGundlach-Pedersen, OscarHabich, LudwigHadzi, DimitriHansen, Karl GustavHaugaard, HjordisHeckendorf, FranzHentschel, KonradHentschel, RudolfHoetger, BernhardHoffmann, JosefHuber, PatrizHundertwasser, FJensen, GeorgJensen, JorgenKärner, TheodorKnox, ArchibaldKohlhoff, WilhelmKoppel, HenningLalique, RenéLettré, EmileLeven, HugoMajorelle, LouisMarcks, GerhardMargold, Emanuel J.Modersohn, OttoMüller, AlbinNielsen, EvaldNielsen, HaraldNilsson, WiwenOlbrich, Joseph MariaOphey, WalterPanton, VernerPaul, BrunoPechstein, MaxPetri, TrudePetri und SchützPoliakoff, SergeQuistgaard, Jens H.Rie, LucieRiemerschmid, RichardRohde, JohanRoth, EmmyRüdell, CarlScharff, AllanSchatz, ManfredSintenis, RenéeSchmidt-Rottluff, KarlSchmuz-Baudiss, TheodorSchneckendorff, Josef E.Schütz, SiegmundStella, FrankStorch, ArthurStraus, PaulaThorn Prikker, JohannTorun Buelow-Huebe, VivianneUecker, GüntherVasarely, Victorvan de Velde, HenryVoigt, Otto EduardVogeler, HeinrichWalter, AmalricWarhol, AndyWeihrauch, SvendWesselmann, TomWittlich, JosefWunderlich, PaulZeitner, HerbertZeller, CarlZieseniss, RudolfZille, HeinrichZsolnay, VilmosZynsky, Toots

Filter:Nielsen, HaraldReset all

Harald Nielsen [ Barse 1892 – 1977 Hellerup] bekam 1909 durch die Hochzeit seiner Schwester mit Georg Jensen die Möglichkeit, eine Ziseleurlehre in der Georg Jensen Silberschmiede zu absolvieren. Er avancierte schnell zum vertrautesten Mitarbeiter von Georg Jensen und Johan Rohde. Er war der führende Designer auf dem Weg von der verspielten Jugendstil Ornamentik der ersten Jahre der Georg Jensen Silberschmiede hin zu einem strengen Design. Seine Pyramiden Serie, die er ab Mitte der 1920er Jahre entwickelte, wurde zum Wendepunkt der Stile und gleichzeitig mit zu einer der erfolgreichsten Serien, die die Georg Jensen Silberschmiede je geschaffen hat. Nach dem Tod Georg Jensens im Jahr 1935 wurde die Fortführung der Georg Jensen Silberschmiedekunst zu seinem Lebenswerk. Seine zweite äußerst erfolgreiche Besteckserie “Old Danish” oder “Dobbelriflet” kreierte er 1947, die sich ein sehr populäres dänisches Besteck des 18. Jahrhunderts als Vorbild nahm und seine Formen in die Moderne übertrug. Bis ins hohe Alter arbeitete er als Künstlerischer Leiter und Direktor der Silberschmiede. (Nielsen, Harald)

“Sammler zu sein,

setzt (…) nicht nur finanzielle Grundlagen voraus. Wichtig sind auch persönliche Eigenschaften wie Weltläufigkeit, Kennerschaft, Urteilskraft, Qualitätsbewußtsein und Erinnerungsvermögen, verbunden mit einem gewissen Maß an Subjektivität, das sich stets im Profil der Sammlung niederschlägt.” Aus: Die Moderne und ihre Sammler: Französische Kunst in deutschem Privatbesitz vom Kaiserreich zur Weimarer Republik. De Gruyter 2001. S. 19

Es werden 1–12 von 189 Ergebnissen angezeigt

Sie besitzen Kunstgegenstände und sind an einem Verkauf interessiert?

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.