Künstler
Petri, Trude

Aktuelle Produkte von Petri, Trude

KPM Berlin Porzellan Trude Petri Herzformvase 1935

KPM Berlin, Porzellan, Herzformvase, Entwurf: Trude Petri 1935, Berlin ca. 1940

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand Suppenteller

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand Suppenteller, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin 1942, gemarkt mit blauer Zeptermarke und Jahresbuchstabe

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand runde Sauciere mit festem Unterteller

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand runde Sauciere mit festem Unterteller, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin 1938, gemarkt mit blauer Zeptermarke

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand ovale Vorlegeplatte

KPM Berlin Porzellan Service Urbino mit Seladonrand ovale Vorlegeplatte, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin 1940er Jahre, gemarkt mit blauer Zeptermarke

KPM Berlin Porzellan Service Urbino große Schüssel mit Seladonrand

KPM Berlin Porzellan Service Urbino große Schüssel mit Seladonrand, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin, gemarkt mit blauer Zeptermarke sowie Jahresbuchstabe für 1937

KPM Berlin Porzellan Service Urbino Essteller mit Seladonrand

KPM Berlin Porzellan Service Urbino Speiseteller mit Seladonrand, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin, gemarkt mit blauer Zeptermarke sowie Jahresbuchstabe für 1938

KPM Berlin Porzellan Service Urbino Dessertteller mit Seladonrand

KPM Berlin Porzellan Service Urbino Dessertteller mit Seladonrand, Entwurf: Trude Petri 1931, Ausfuehrung: KPM Berlin, gemarkt mit blauer Zeptermarke sowie Jahresbuchstabe für 1938

KPM Berlin T. Petri Vase Mantille weiss mit Seladon 1957

KPM Berlin Porzellan Vase Mantille, weiss mit Seladon, Entw. Trude Petri 1957

KPM Berlin Porzellan Zwiebelform Vase Selbmarke

KPM Berlin Porzellan Zwiebelform Vase, seltener Dekor, KPM Berlin 1953

Künstler
Albertus, GundorphAlbini, FrancoAmberg, AdolphArgy Rousseau, GabrielAshbee, Charles RobertBach, ElviraBarth, ArthurBehn, FritzBehrens, PeterBernadotte, SigvardBianconi, FulvioBindesbøll, ThorvaldBonato, VictorBraque, GeorgesBugatti, CarloChampion, TheoChristiansen, HansCihlarz, WolfgangClarenbach, MaxDarmstädter Künstlerkoloniede Feure, GeorgeDelapchier, LouisDell, ChristianDitzel, NannaDufrène, MauriceDupagne, ArthurEckhoff, TiasÉcole de NancyEisenloeffel, JanFabricius, PrebenFaerch, KnudFontana, LucioFriedlaender, MargueriteGaillard, A.Gallé, ÉmileGradl, MaxGrieshaber, HAPGrosjean, CharlesGrosz, GeorgeGrust, TheodorGuimard, HectorGundlach-Pedersen, OscarHabich, LudwigHadzi, DimitriHansen, Karl GustavHaugaard, HjordisHeckendorf, FranzHentschel, KonradHentschel, RudolfHoetger, BernhardHoffmann, JosefHuber, PatrizHundertwasser, FJacobsen, ArneJensen, GeorgJensen, JorgenKärner, TheodorKastholm, JorgenKnox, ArchibaldKohlhoff, WilhelmKoppel, HenningLalique, RenéLettré, EmileLeven, HugoLüpertz, MarkusMajorelle, LouisMarcks, GerhardMargold, Emanuel J.Mies van der Rohe, LudwigModersohn, OttoMüller, AlbinNielsen, EvaldNielsen, HaraldNilsson, WiwenOlbrich, Joseph MariaOphey, WalterPanton, VernerPaul, BrunoPechstein, MaxPetri und SchützPetri, TrudePiene, OttoPoliakoff, SergePonti, GioQuistgaard, Jens H.Rie, LucieRiemerschmid, RichardRohde, JohanRoth, EmmyRüdell, CarlSalto, AxelSarfatti, GinoScharff, AllanSchatz, ManfredSchmidt-Rottluff, KarlSchmuz-Baudiss, TheodorSchneckendorff, Josef E.Schütz, SiegmundSintenis, RenéeSottsass, EttoreStella, FrankStorch, ArthurStraus, PaulaSuperstudioThorn Prikker, JohannTorun Buelow-Huebe, VivianneUecker, Günthervan de Velde, HenryVasarely, VictorVogeler, HeinrichVoigt, Otto EduardWalter, AmalricWarhol, AndyWegner, Hans JWeihrauch, SvendWeimar, AageWesselmann, TomWiinblad, BjornWittlich, JosefWunderlich, PaulZeitner, HerbertZeller, CarlZieseniss, RudolfZille, HeinrichZsolnay, VilmosZynsky, Toots

Filter:Petri, TrudeReset all

Trude Petri [Hamburg 1906 – 1998 Vancouver], Designerin, Bildhauerin, Malerin. Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg, seit 1929 für die KPM Berlin tätig. 1937 wurde sie vom internationalen Preisgericht der Weltausstellung Paris mit dem Grand Prix ausgezeichnet. (Petri, Trude)

“Sammler zu sein,

setzt (…) nicht nur finanzielle Grundlagen voraus. Wichtig sind auch persönliche Eigenschaften wie Weltläufigkeit, Kennerschaft, Urteilskraft, Qualitätsbewußtsein und Erinnerungsvermögen, verbunden mit einem gewissen Maß an Subjektivität, das sich stets im Profil der Sammlung niederschlägt.” Aus: Die Moderne und ihre Sammler: Französische Kunst in deutschem Privatbesitz vom Kaiserreich zur Weimarer Republik. De Gruyter 2001. S. 19

Ergebnisse 1 – 12 von 85 werden angezeigt

Sie besitzen Kunstgegenstände und sind an einem Verkauf interessiert?

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.