Salomé (Wolfgang Cihlarz), le masque de Berlin Chine Objeckt, Rosenthal 1989

Salomé, le masque de Berlin, Rosenthal limitée Art chinois Objeckt, Selb, Allemagne 1989

Prix sur demande
N ° d'article 1264
Denes-Szy Logo 1 articles disponibles

masque, OBJET ANNUEL DE ROSENTHAL Brouillon: Salomé (Wolfgng Cihlarz, né en 1954) Titre »Masque de Berlin« (244/500 copies) Masque objet 29 x 19 cm (1989) À la fin des années soixante et au début des années soixante-dix du XXe siècle, Berlin est l’endroit où un nouvel art est apparu. Contre la prédominance internationale du pop art dans son esthétique publicitaire exacte, les peintres et sculpteurs de la «Neue Wilde» vont bientôt définir un nouveau langage fantasmagorique qui doit beaucoup à Berlin en tant que lieu. Dans ce masque, Salomé crée son autoportrait en tant qu’artiste dans la ville divisée. Le masque est presque partagé par les drapeaux des alliés dans les mêmes proportions que la division des secteurs existe réellement. Le drapeau allemand est comme un coin sur le front. Une paire de lunettes hypermodernes embrasse les deux moitiés de Berlin. Salomé souligne la particularité de Berlin avec ce masque. Le paysage urbain artificiel devient la ville idéale des artistes. Condition: très bon, très décoratif


Salomé (Wolfgang Cihlarz) Berliner-Maske 1989 Rosenthal,

Salomé (Wolfgang Cihlarz) 1954 Karlsruhe
Maske
»Berliner Maske« (500 Exemplare)
Rosenthal Jahresobjekt, Limitierte Kunstreihe
Entwurf: Salomé (Wolfgng Cihlarz, geb. 1954)
Ausfuehrung: Rosenthal AG, Selb, Germany
Maskenobjekt 29 x 19 cm (1989), Exemplar 244 von 500

Berlin war Ende der sechziger, Anfang der siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts der Ort, an dem eine neue Kunst entstand. Gegen die internationale Dominanz der Pop-Art in ihrer exakten Werbeästhetik setzten die bald ‘Neue Wilde’ genannten Maler und Plastiker eine neue gespenstisch-expressive Sprache, die Berlin als Ort viel verdankt. Salomé gestaltet in dieser Maske sein Selbstportrait als Künstler in der geteilten Stadt. Die Maske wird quasi durch die Flaggen der Alliierten in denselben Anteilen geteilt, wie die Aufteilung der Sektoren real existiert. Über die Stirn schiebt sich keilartig die deutsche Flagge. Eine hypermoderne Brille verklammert die beiden Hälften Berlins. Salomé weist mit dieser Maske auf die Besonderheit Berlins. Das künstliche Stadtgebilde wird zur Idealstadt der Künstler.

Zustand: sehr gut

Künstler der Limitierten Kunstreihe: Frank Stella, Günther Uecker, Lucio Fontana, Viktor Vasarelly, Tom wesselmann, von Weizsäcker, Tapio Wirkkala, Björn Wiinblad, Timo Sarpaneva,
Salomé (Wolfgang Cihlarz), Otto Piene, Eduardo Paolozzi, HAP (Helmut Andreas Paul) Grieshaber,

“Kunst als Anspruch:
Der Weg zur Kunst begann bei Rosenthal Anfang der 60er Jahre. In Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern entstanden Wandreliefs und Objekte in Porzellan, die zur Zeit der 3. “documenta” 1964 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Bis heute wurden die Limitierten Kunstreihen kontinuierlich fortgesetzt und ausgebaut. Neben Reliefs und freien Objekten nun auch in Glas, Keramik oder als Möbel-Solitaire entstanden auch Künstler-Dekore.
Rosenthal hat allein hierbei mit 100 bekannten Künstlern aus aller Welt zusammengearbeitet, über die Sie unsere Portraits: Designer für Rosenthal informieren.
Eine besondere Ehre widerfuhr Philip Rosenthal 2003 mit einer Reihe neuer limitierter Objekte “Hommage | Philip Rosenthal”, die befreundete Künstler nach seinem Tod für ihn entworfen oder ihm gewidmet haben.” Rosenthal AG.

Salomé (Wolfgang Cihlarz) Berliner-Maske 1989 Rosenthal,

Gerne kümmern wir uns um Ihre Wünsche, klicken Sie bitte weiter oben rechts auf SIE HABEN FRAGEN? oder ganz oben rechts auf KONTAKT. Oder besuchen Sie unsere Geschäftsräume während der Öffnungszeiten.

Finden Sie weitere Objekte auf unserer Produktseite!

Sind Sie damit einverstanden, dass Google Daten über die Nutzung dieser Website erhebt? Persönliche Daten werden dabei NICHT gespeichert. Bin NICHT einverstanden!

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.

Formulaire de contact

Je suis d'accord que mes coordonnées peuvent être stockées et utilisées pour contacter et répondre à mon message via Dénes Szy Kunsthandel.