Künstler
Friedlaender, Marguerite

Aktuelle Produkte von Friedlaender, Marguerite

KPM BERLIN Porzellan, Burg Giebichenstein Service in Seladon grün

KPM Berlin, Porzellan Tafel Service Muster Halle/ Burg Giebichenstein, Entw. Marguerite Friedlaender 1930/01, in Seladon

KPM Berlin Friedlaender Porzellan Deckelterrine Hallesche Form

Trude Petri, KPM Berlin, Burg Giebichenstein Halle Porzellan DECKELTERRINE aus dem Service Halle mit Goldrillen Goldring Dekor

KPM Berlin Porzellan Speiseservice Burg Giebichenstein WEISS

KPM Berlin, Porzellan Tafel Service Muster Halle/ Burg Giebichenstein, Entw. Marguerite Friedlaender 1930/31

KPM Berlin Friedlaender Tee-Extrakt Kännchen Hallesche Form

Trude Petri, KPM Berlin, Burg Giebichenstein Halle, Porzellan Extraktkaennchen aus dem Service Halle mit Goldrillen Goldring Dekor mit Buegelgriff aus vergoldetem Silber (900 gestempelt) BURG GIEBICHENSTEIN MARKE

KPM Berlin Porzellan, Speiseservice Halle/ Burg Giebichenstein

KPM Berlin, Porzellan Speiseservice Muster Halle/ Burg Giebichenstein, Entw. Marguerite Friedlaender 1930/01, in Seladon

KPM Berlin, Friedlaender, Tee-Extraktkaennchen, Hallesche Form

Trude Petri, Staatlich Berlin, Burg Giebichenstein Halle, Porzellan Extraktkaennchen, Service Hallesche Form Goldrillen-Dekor mit Buegelgriff aus vergoldetem Silber (900 gestempelt)

KPM Berlin, M. Friedlaender, Terrine Halle/ Burg Giebichenstein

KPM Berlin, Porzellan Terrine Halle/ Burg Giebichenstein, Entw. Marguerite Friedlaender 1930/01

KPM Berlin Friedlaender Porzellan Wärmeplatte Hallesche Form

Trude Petri, KPM Berlin, Burg Giebichenstein Halle Porzellan WÄRMEPLATTE aus dem Service Halle mit Goldrillen Goldring Dekor

KPM Berlin Vase Halle, Friedlaender 1931, Burg Giebichenstein

KPM Berlin Vase HALLE, Hallesche Form, Entwurf: Marguerite Friedlaender 1931, Burg Giebichenstein Marke, Lüsterglasur

Künstler
Darmstädter KünstlerkolonieÉcole de NancyAlbertus, GundorphAmberg, AdolphArgy Rousseau, GabrielAshbee, Charles RobertBach, ElviraBarth, ArthurBehn, FritzBehrens, PeterBernadotte, SigvardBianconi, FulvioBindesbøll, ThorvaldBugatti, CarloChampion, TheoChristiansen, HansCihlarz, WolfgangClarenbach, MaxDelapchier, LouisDitzel, NannaDufrène, MauriceDupagne, ArthurEckhoff, TiasEisenloeffel, Jande Feure, GeorgeFontana, LucioFriedlaender, MargueriteGaillard, A.Gallé, ÉmileGradl, MaxGrieshaber, HAPGrosjean, CharlesGrosz, GeorgeGrust, TheodorGuimard, HectorGundlach-Pedersen, OscarHabich, LudwigHadzi, DimitriHansen, Karl GustavHaugaard, HjordisHeckendorf, FranzHentschel, KonradHentschel, RudolfHoetger, BernhardHoffmann, JosefHuber, PatrizHundertwasser, FJensen, GeorgJensen, JorgenKärner, TheodorKnox, ArchibaldKohlhoff, WilhelmKoppel, HenningLalique, RenéLettré, EmileLeven, HugoMajorelle, LouisMarcks, GerhardMargold, Emanuel J.Modersohn, OttoMüller, AlbinNielsen, EvaldNielsen, HaraldNilsson, WiwenOlbrich, Joseph MariaOphey, WalterPanton, VernerPaul, BrunoPechstein, MaxPetri, TrudePetri und SchützPoliakoff, SergeQuistgaard, Jens H.Riemerschmid, RichardRohde, JohanRoth, EmmyRüdell, CarlScharff, AllanSchatz, ManfredSintenis, RenéeSchmidt-Rottluff, KarlSchmuz-Baudiss, TheodorSchneckendorff, Josef E.Schütz, SiegmundStella, FrankStorch, ArthurStraus, PaulaTorun Buelow-Huebe, VivianneUecker, GüntherVasarely, Victorvan de Velde, HenryVoigt, Otto EduardVogeler, HeinrichWalter, AmalricWarhol, AndyWeihrauch, SvendWesselmann, TomWittlich, JosefWunderlich, PaulZeitner, HerbertZeller, CarlZieseniss, RudolfZille, HeinrichZsolnay, VilmosZynsky, Toots

Filter:Friedlaender, MargueriteReset all

Marguerite Friedlaender [Lyon 1896 – 1985 Guerneville, Kalifornien], deutsch-englische Keramikerin und Porzellan Designerin. 1919-1925 lernte und arbeitete sie am Bauhaus, machte 1926 ihre Meisterprüfung in Höhr-Grenzhausen, um danach bis 1933 an der Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein, Halle, zu lehren. Dabei hatte sie als erste deutsche Töpfermeisterin die Leitung der Keramikabteilung inne. Gleichzeitig arbeitete Sie für die KPM Berlin, für die Sie 1929 das Service “Halle” entwarf. Unmittelbar nach Machtübernahme der Nazis verlor sie ihre Arbeit und emigrierte zunächst in die Niederlande, dann in die USA, fortwährend als Keramikerin arbeitend. So wurde sie für ihre 1937 für die Niederländische Regierung entworfene Auftragsarbeit, das “Five a clock” Teeservice auf der Weltausstellung in Paris 1937 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. (Friedlaender, Marguerite)

“Sammler zu sein,

setzt (…) nicht nur finanzielle Grundlagen voraus. Wichtig sind auch persönliche Eigenschaften wie Weltläufigkeit, Kennerschaft, Urteilskraft, Qualitätsbewußtsein und Erinnerungsvermögen, verbunden mit einem gewissen Maß an Subjektivität, das sich stets im Profil der Sammlung niederschlägt.” Aus: Die Moderne und ihre Sammler: Französische Kunst in deutschem Privatbesitz vom Kaiserreich zur Weimarer Republik. De Gruyter 2001. S. 19

Es werden 1–12 von 19 Ergebnissen angezeigt

Sie besitzen Kunstgegenstände und sind an einem Verkauf interessiert?

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.

Wir erstellen Ihnen gerne ein unabhängiges Wertgutachten. Schreiben Sie uns.

Hiermit erkläre ich mich EINVERSTANDEN im Einklang mit der neuen EU DSGVO, dass meine Kontaktdaten gespeichert und zur Kontaktaufnahme bzw. Beantwortung meiner Nachricht durch Dénes Szy Kunsthandel genutzt werden dürfen.